0

Aufzeichnungen eines Serienmörders

Alzheimer. Diese Diagnose erhält der siebzigjährige Ex-Serienmörder Byongsu Kim. Ein Mann, der seine Tage lieber mit dem Schreiben und Lesen verbringt, sieht sich gezwungen ein letztes Mal zu morden. Denn der neue Freund seiner Tochter scheint ein Serienmörder zu sein. Eine Herausforderung, wenn man an Demenz erkrankt ist. Er hilft sich mit einem Aufnahmegerät und Notizzetteln, doch mit der Zeit versteht er nicht mal mehr seine Aufzeichnungen.
Erzählt wird aus der Ich-Perspektive, der Leser ist ganz nah dran am Geschehen, das Verzweifeln des Protagonisten ist deutlich zu spüren und machen aus vermeintlichem Krimi eine tiefgründige Geschichte, die noch lange nachwirkt. Dazu gibt es eine gute Brise schwarzen Humors, Einblicke die koreanische Gesellschaft und ein überraschendes Ende.
 

Roman
Einband: Englische Broschur
EAN: 9783442492091
11,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 2 – 3 Tagen

In den Warenkorb
Kategorie: Roman